Mit meiner personzentrierten Beratung unterstütze und begleite ich Sie bei konkreten Problembewältigungen. Beratung erstreckt sich – im Gegensatz zu Therapie – auf kürzere Zeiträume und beginnt oft mit ganz konkreten Fragestellungen, bei denen die Lösung und Überwindung persönlicher oder sozialer Konflikte im Vordergrund steht. Beratung ist meist auf einen Zeitraum von zehn Stunden begrenzt, bei Bedarf auf maximal zwanzig Stunden.

Wann macht Beratung Sinn?

Beratungsgespräche können bei der Klärung offener kurzfristiger Anliegen helfen –  bei Entscheidungen im Beruf oder der Ausbildung, der Vorbereitung auf schwierige Gespräche oder ausstehende Auseinandersetzungen in der Arbeit oder der Familie.

Ziel des personzentriert ausgerichteten Beratungsangebots ist es, dass Sie Wege zur Problembewältigung für sich finden und Entscheidungen bewusst umsetzen.

Im Unterschied dazu zielt eine Psychotherapie als Heilverfahren auf die Linderung von Leidenszuständen und auf umfassende und tiefgreifende Veränderungsprozesse ab. Alle meine Angebote basieren auf der personzentrierten Methode.